Rehkitzrettung per Drohne und Wärmebildkamera

Rehkitzrettung
Rehkitzrettung
Drohne mit Wärmebildkamera

Rehkitzrettung per Drohne mit Wärmebildkamera in Hessen, Neustadt zum Selbstkostenpreis

Im April werden wieder die ersten Wiesen gemäht. Daher ist es wichtig und verpflichtend die Flächen vor der Mahd nach Rehkitzen abzusuchen.

Ablauf:

- Planung der Flächen erfolgt vorab oder vor Ort

- Einweisung zur Rehkitzsicherung

- Bereitstellung einer Funkverbindung

- Boxen und Handschuhe werden von uns gestellt

- Abfliegen von Wiesenflächen per Drohne mit Wärmebildkamera

- Anweisungen zum Fundort des Rehkitzes durch den Piloten an die Helfer

- 1-2 Helfer müssen von Ihnen gestellt werden

- Rehkitze werden gesichert und in geruchsneutrale Boxen gesetzt

- Mäher kann die abgesuchte Wiesenfläche mähen

- Rehkitze werden in Wald nähe ausgesetzt, sobald alle angrenzenden Flächen gemäht wurden

- Ausstellung eines Zertifikats zur Rechtssicherheit

- Jagdpächter sollten vorher informiert werden

Gerne bieten wir den Landwirten, Jägern und Förstern unsere Dienstleistung an.

Wir fliegen mit unserer Drohne + Wärmekamera von April - Juni/Juli, in den frühen Morgenstunde.

Zum Einsatz kommt unser Drohne (Hexacopter): YUNEEC H520E mit Wärmekamera, die sich besonders gut für solche Aufträge eignet. Flächen können relativ schnell und kostengünstig abgeflogen werden.

Bitte beachten Sie, dass wir jeden Flug planen müssen und sehr kurzfristig nicht immer möglich ist.

Melden Sie sich daher rechtzeitig bei uns.

Fahrtkosten: Die Anfahrt im Umkreis von 20 km ist kostenlos - ab 20 km berechnen wir 0,30 € pro Kilometer.

Preis: 10 € pro Hektar, inkl. MwSt

Der Preis bezieht sich nur auf die Kostendeckung für Material und Verschleiß. Wir berechnen keinen zeitlichen Aufwand. Die Zeit schenken wir den Tieren.

Für detaillierte Angebote, Fragen und Buchungen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung und freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit.

Unsere Angebote - Drohnenflug